Häufige Fragen

Wie läuft eine Ernährungsberatung ab?

  1. Sie vereinbaren sich einen Termin für eine Erstberatung.
  2. Sie erhalten eine schriftliche Terminbestätigung und einen Fragebogen.
  3. Als Vorbereitung auf den Ersttermin füllen Sie den Fragebogen aus und bringen Ihn zur Erstberatung mit.
  4. Die Erstberatung umfasst:

    • Ernährungsmedizinische Anamnese und Besprechung der weiteren Vorgangsweise
    • bei Gewichtsmanagement/Stoffwechselerkrankungen BIA-Messung der Körperzusammensetzung
    • Besprechung des Essalltags
    • Vorschläge zur Optimierung und Erstellung eines Plans
    • Schriftliche Unterlagen zum Nachlesen
  5. Nach Bedarf vereinbaren wir uns Folgetermine im Abstand von 2 Wochen bis 2 Monaten.

Bekomme ich die Kosten von der Krankenkasse refundiert?

Die gesetzlichen Krankenkassen in Österreich sehen keine Rückerstattung des Honorars für Diät- und Ernährungsberatungen vor. Bei Abschluss einer privaten Zusatz-Krankenversicherung mit inkludiertem ambulanten Tarif werden abhängig vom Vertrag und Versicherungsanbieter die Kosten (teilweise) übernommen. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Versicherung. Möglichkeiten zur (teilweisen) Kostenübernahme gibt es u.a. bei Allianz, Donau, Generali, Wiener Städtische.

Versicherte der SVA der gewerblichen Wirtschaft erhalten im Rahmen des Gesundheitshunderters Euro 100,- zurück.

Was muss ich zur Erstberatung mitbringen?

Mag. Nina Kienreich

Diätologin & Ernährungswissenschaftlerin

Terminvereinbarung unter

0664 960 49 56

Download vcard Über mich Mag. Mag. Nina Kienreich Praxis Bad Vöslau Praxis Wien Sportordination Wien
Zurück zur Startseite